"Velvet City" -- One Shot in der "Grim World of Darkness" (V5)

Moderatoren: oliverberger, saschapogacar, Konstantin, soro_serenity

Benutzeravatar
oliverberger
Beiträge: 91
Registriert: 04 Dez 2022, 19:26
Has thanked: 44 times
Been thanked: 24 times
Kontaktdaten:

Ich merke gerade, wie sinnvoll für mich zumindest eine grobe Übersicht über den Status Quo wäre. Clans, Spielwelt, politische Bündnisse etc. Oder gibt es eine Session 0 als Vorgespräch, wo wir das alles klären können? Ich bin auch mit völlig wahllosen Charakteren ok, wenn Du die erstellst, umso besser. Da wird schon für jede/n was dabei sein!
(he/him) | Autor, Game-Designer, Begeisterter Rollenspieler, Professioneller Spielleiter #ttrpg

🌐 Website: http://www.oliverberger.me
Instagram: https://www.instagram.com/oliverberger/
🌐 Website: http://www.panec.de
https://www.instagram.com/panec.de/
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 36
Registriert: 15 Feb 2023, 21:02
Has thanked: 38 times
Been thanked: 27 times

Noch ein kurzer Überblick zu den anderen Clans:

Brujah: Die Brujah sind Rebellen und Kämpfer, die sich gegen (jede) Autorität auflehnen. Sie haben oft eine Leidenschaft für soziale Gerechtigkeit und treten für die Rechte der Unterdrückten ein. Andererseits sind auch dafür bekannt, schnell aufbrausend zu sein und ihre Emotionen nicht unter Kontrolle zu haben. (Und das kann zu sehr schönen Momenten im Spiel führen.)

Gangrel: Die Gangrel fühlen sich der Natur und Tieren verbunden. Sie sind Experten im Überleben und im Kampf, haben aber oft Schwierigkeiten damit, sich in menschlichen Gesellschaften zurechtzufinden. Sie können ihre Körper verändern und tierische Eigenschaften annehmen. Außerdem heißt es, unterhielten einige von ihnen Kontakte zu Wehrwölfen.

Ventrue: Die Ventrue, oder der Clan der Könige, sind mächtige und sehr dominante Vampire, die oft in der Geschäftswelt und der Politik aktiv sind. Sie haben eine starke Kontroll- und Führungsfähigkeit (und einen noch größeren Wunsch danach) und sind bekannt dafür, dass sie ihre Autorität gern auf alle anderen Vampire ausdehnen würden. Sie besitzen eine Vorliebe für Luxus und streben nach Kontrolle, Macht und Einfluss. Ihre Fähigkeiten erlauben es ihnen, andere Vampire zu beeinflussen, um ihre Ziele zu erreichen.

Banu Haqim: Die Banu Haqim (uninformierte Kainiten nennen sie auch heute noch Assamiten) sind ein Clan von unabhängigen und stolzen Vampiren, die aus dem Nahen Osten stammen. Sie sind auf die Jagd und das Töten von anderen Vampiren spezialisiert. Sie betrachten sich selbst als Rächer und sind bereit, ihre Mission zu erfüllen, auch wenn sie dadurch gegen andere Vampire kämpfen müssen. Ihre Fähigkeiten umfassen spannende blutmagische Skills, die es dem Vampir ermöglicht, das Vitae von anderen Vampiren zu manipulieren. Ein Banu Haqim kann Wissen aus einem Tropfen Blut extrahieren oder es zum Kochen bringen.

Lasombra: Die Lasombra sind ein Clan von kaltblütigen und grausamen Vampiren, die sich (wortwörtlich) in den Schattenwelt zu Hause fühlen. Sie sind Meister der Manipulation und Kontrolle und haben oft ein starkes Verlangen nach Macht (wie die Ventrue). Sie können Schatten kontrollieren und ihre Fähigkeiten erlauben es ihnen, andere Vampire zu schwächen oder zu töten. Und dann wäre da noch die Möglichkeit mit dem Abyss und Geistern zu interagieren. Die richtig düstere Varinate der Lamsobra hat sogar Umgang mit Dämonen. Bis vor Kurzem waren sie noch alle dem Sabbat verschrieben, aber inzwischen begab sich ein Teil des Clans unter den Mantel der Camarilla ... wo sie nicht von allen als neue Verbündete betrachtet werden.

Ministry: Das Ministry (ehemals Setiten) ist ein Clan von Vampiren, die sich auf Verführung und Manipulation spezialisiert haben. Sie haben ein starkes Interesse an menschlichen Kulturen und Religionen und nutzen ihr Wissen, um andere Vampire zu beeinflussen.
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 36
Registriert: 15 Feb 2023, 21:02
Has thanked: 38 times
Been thanked: 27 times

Ich merke gerade, wie sinnvoll für mich zumindest eine grobe Übersicht über den Status Quo wäre. Clans, Spielwelt, politische Bündnisse etc. Oder gibt es eine Session 0 als Vorgespräch, wo wir das alles klären können?
Das können wir gern machen, da sich die Welt der Dunkelheit von der V20 zur V5 stark verändert hat. Die Camarilla hat neue Mitglieder und alte Stammclans haben sich den Anarchen angeschlossen. Der Sabbat ist noch stärker degeneriert. Und es gibt ganz neue Spieler auf dem Feld. Die Zweite Inquisition ist eine echte Bedrohung und hat zum Beispiel London und New York von Vampiren befreit.

In einer Sitzung 0 könnte ich auch eine kurze Regeleinführung machen, die (möglichen) Charaktere vorstellen und eure Wünsche direkt in die Bögen übernehmen.
Ich bin auch mit völlig wahllosen Charakteren ok, wenn Du die erstellst, umso besser. Da wird schon für jede/n was dabei sein!
Mindestens ein Toreador ... ;-) :-D
Benutzeravatar
oliverberger
Beiträge: 91
Registriert: 04 Dez 2022, 19:26
Has thanked: 44 times
Been thanked: 24 times
Kontaktdaten:

Frank hat geschrieben: 18 Feb 2023, 22:58 Noch ein kurzer Überblick zu den anderen Clans:

<snip>

Ventrue: Die Ventrue, oder der Clan der Könige, sind mächtige und sehr dominante Vampire, die oft in der Geschäftswelt und der Politik aktiv sind. Sie haben eine starke Kontroll- und Führungsfähigkeit (und einen noch größeren Wunsch danach) und sind bekannt dafür, dass sie ihre Autorität gern auf alle anderen Vampire ausdehnen würden. Sie besitzen eine Vorliebe für Luxus und streben nach Kontrolle, Macht und Einfluss. Ihre Fähigkeiten erlauben es ihnen, andere Vampire zu beeinflussen, um ihre Ziele zu erreichen.

<snip>

Lasombra: Die Lasombra sind ein Clan von kaltblütigen und grausamen Vampiren, die sich (wortwörtlich) in den Schattenwelt zu Hause fühlen. Sie sind Meister der Manipulation und Kontrolle und haben oft ein starkes Verlangen nach Macht (wie die Ventrue). Sie können Schatten kontrollieren und ihre Fähigkeiten erlauben es ihnen, andere Vampire zu schwächen oder zu töten. Und dann wäre da noch die Möglichkeit mit dem Abyss und Geistern zu interagieren. Die richtig düstere Varinate der Lamsobra hat sogar Umgang mit Dämonen. Bis vor Kurzem waren sie noch alle dem Sabbat verschrieben, aber inzwischen begab sich ein Teil des Clans unter den Mantel der Camarilla ... wo sie nicht von allen als neue Verbündete betrachtet werden.

Ministry: Das Ministry (ehemals Setiten) ist ein Clan von Vampiren, die sich auf Verführung und Manipulation spezialisiert haben. Sie haben ein starkes Interesse an menschlichen Kulturen und Religionen und nutzen ihr Wissen, um andere Vampire zu beeinflussen.
Ich kann mir auch sehr gut einen Vertreter aus einem dieser Clans vorstellen! :twisted:
(he/him) | Autor, Game-Designer, Begeisterter Rollenspieler, Professioneller Spielleiter #ttrpg

🌐 Website: http://www.oliverberger.me
Instagram: https://www.instagram.com/oliverberger/
🌐 Website: http://www.panec.de
https://www.instagram.com/panec.de/
Benutzeravatar
saschapogacar
Beiträge: 10
Registriert: 04 Dez 2022, 17:19
Wohnort: Kassel
Has thanked: 1 time
Been thanked: 10 times
Kontaktdaten:

Frank hat geschrieben: 18 Feb 2023, 19:09
pogacar hat geschrieben: 18 Feb 2023, 17:04 Hi, ich wäre auch gerne mit dabei!
Sehr schön! Ich freu mich! Mit drei Vampiren können wir die Runde auf jeden Fall veranstalten. :-) Bevor wir in die Terminplanung gehen, würde ich noch ein paar Tage warten, falls sich uns noch ein Geschöpf der Nacht anschließen will.
Hallo Frank,
ich habe vor vielen Jahren in der ersten Edition von Vampire einen Charakter gespielt, den ich sehr gerne gespielt habe, und den ich gerne wieder zum Leben erwecken würde. Es handelt sich dabei um Tepes (von Vlad Tepes - mit sch gesprochen), einen Malkavian, der als Bela Lugosi herumläuft und allen Leuten erzählt, dass er ein Vampir ist und wie toll es ist, ein Vampir zu sein. Ich habe sein altes Charakterblatt gefunden, das wahrscheinlich über 25 Jahre alt ist. Wäre das was für dich zur Inspiration? anbei das Charakterblatt
Dateianhänge
Tepes.png
Tepes.png (216.49 KiB) 21485 mal betrachtet
Spielerfinder, PnP-Enthusiast, Phantast, Katalysator, Coach, Webentwickler, Energiewender, Wissenschaftsmarketingmann
https://www.narramur.de
Benutzeravatar
soro_serenity
Beiträge: 12
Registriert: 18 Dez 2022, 20:08
Has thanked: 10 times
Been thanked: 13 times

Hallo Ihr!

Ich würde auch sehr gerne mitspielen, wenn noch ein Platz frei ist :)
Wer den Schnee umarmt wird die Kälte akzeptieren - Turbostaat (2022)
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 36
Registriert: 15 Feb 2023, 21:02
Has thanked: 38 times
Been thanked: 27 times

soro_serenity hat geschrieben: 19 Feb 2023, 10:46 Hallo Ihr!

Ich würde auch sehr gerne mitspielen, wenn noch ein Platz frei ist :)
Und ob! Der Platz war doch für dich reserviert! :-) Herzlich willkommen und den Segen der Nacht!
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 36
Registriert: 15 Feb 2023, 21:02
Has thanked: 38 times
Been thanked: 27 times

Hallo Frank,
ich habe vor vielen Jahren in der ersten Edition von Vampire einen Charakter gespielt, den ich sehr gerne gespielt habe, und den ich gerne wieder zum Leben erwecken würde. Es handelt sich dabei um Tepes (von Vlad Tepes - mit sch gesprochen), einen Malkavian, der als Bela Lugosi herumläuft und allen Leuten erzählt, dass er ein Vampir ist und wie toll es ist, ein Vampir zu sein. Ich habe sein altes Charakterblatt gefunden, das wahrscheinlich über 25 Jahre alt ist. Wäre das was für dich zur Inspiration? anbei das Charakterblatt
Wow, du bist ja ein echter V(ampir)eteran! Ich hatte erst in den 2000ern angefangen! Aber die V5 wird dir gefallen. Ich war erst skeptisch, aber das Ausmaß an Drama und Ärger, was durch die Hunger-Würfe ins Spiel kommt, ist wahrlich ein Traum ... oder ein Albtraum.

Jedenfalls liebe ich dein Konzept! Es passt hervorragend zu einem Malkavianer. Ich werde die Werte in die V5 übersetzen. Und ich habe auch schon eine Idee für dein Charakter-Bild!

Ich finde es auch sehr passend, dass du Punkte in Ressourcen investiert hast! Und in eine Herde ... schöne Dinge ... schöne Dinge, die man nicht verlieren möchte ... :twisted:
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 36
Registriert: 15 Feb 2023, 21:02
Has thanked: 38 times
Been thanked: 27 times

Ich kann mir auch sehr gut einen Vertreter aus einem dieser Clans vorstellen! :twisted:
Oliver als mit Schattententakeln bewährter Lasombra, der nicht nur mit Geistern spricht, sondern auch noch die Dominanz-Disziplin beherrscht ... also das ist eine wahrlich fürchterliche Vorstellung! :shock:
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 36
Registriert: 15 Feb 2023, 21:02
Has thanked: 38 times
Been thanked: 27 times

das sind zwei echt geniale argumente für beide Clans :D die Malkavianer haben ein wenig den "Harleyqin" Vibe und die Tremere eher so böse Zauberer?
Der eine halt funfaktor und der andere utility.... :geek:
hmmm muss ich mir noch ein wenig überlegen :D
Du kannst einen Tremere tatsächlich wie einen blutdurstigen, experimentierfreudigen dunklen Magier spielen ... was eine sehr, sehr gruselige Vorstellung ist. Aber hey, in Velvet City seid ihr die Monster. :-D

Es spricht auch nichts dagegen, dass du ein Tremere bist, der ein paar Probleme mit seiner Persönlichkeit hat, dann kannst du ein Stück jokerartige Züge in die Figur hineinmischen.

Aber wenn du auch einen Malki spielen willst wird das schon allein deshalb spannend, weil ihr dann zwei in der Gruppe sein würdet. Ich kann mir das Ausmaß an Chaos kaum vorstellen, was sich daraus ergibt.

der Absatz killt mich! xD
Ein guter Anfang für eine Existenz als Untoter! :-D
Antworten